Unsere Projekte

Jetzt Spenden
Filtere Projeke nach Kategorie
For Animals For People For Nature For the Ocean
Sortierung
Spendendatum absteigend
Spendendatum absteigend
Spendendatum aufsteigend
For Animals
2024-06-15
Aqua Bloom Uganda
Schutz des Lebens unter Wasser am Viktoriasee

Vegan Planet Africa widmet sich der Förderung von Tierrechten in Verbindung mit einer pflanzlichen Ernährung in ganz Uganda. Junge Freiwillige leisten Aufklärungsarbeit durch ihr Bildungsprogramm, insbesondere in Schulen. Durch Workshops, Kampagnen und Partnerschaften schärfen sie das Bewusstsein für die Vorteile einer veganen Lebensweise für Gesundheit, Umwelt und Tierschutz. Ziel ist es, die pflanzliche Bewegung in Afrika anzuführen und die Menschen zu inspirieren, Entscheidungen zu treffen, die ihnen selbst und der Welt um sie herum zugute kommen. Beim Projekt "ABU" (Aqua Bloom Uganda) wird das Meeresleben durch Forschung und nachhaltige Praktiken geschützt und gleichzeitig ein Nutzen für die Bevölkerung geschaffen. Überfischung und Vermüllung der Meere und Seen machen deutlich, dass die Fischer Alternativen brauchen. Nur gemeinsam ist es möglich, solche Alternativen zu schaffen, und genau hier setzt ABU an. SANUSPLANET unterstützt genau dieses Projekt mit einer Spende von 2.000 Euro, um an Alternativen zu arbeiten.


Ort
Kampala
Uganda
Partner
Vegan Planet Africa Website URL Partner
Zeitraum
2024 - 2024
2000 Eur
Spendensumme
For Animals
2024-03-10
Schutz von Straßentieren in Griechenland
Hilfe für Tiere mit Behinderungen

S.C.A.R.S wurde vor Jahren von leidenschaftlichen Tierschutzaktivisten in Griechenland gegründet und befasst sich in erster Linie mit behinderten Tieren — bedürftigen Haustieren, die auf der Straße nicht überleben. Leider gibt es in Griechenland kaum Tierheime; alles basiert im Wesentlichen auf Eigeninitiative. S.C.A.R.S. betreut täglich 800 — 1000 Katzen in verschiedenen geschützten Katzenkolonien auf der Straße. Die Hundehütten werden von lokalen Behörden betrieben, aber nicht nach den Standards, die wir zum Beispiel in Deutschland kennen. Die einzige langfristige Lösung, um das Leid der Tiere zu verringern, ist die Kastration/Sterilisation, und das ist das Hauptanliegen von S.C.A.R.S. In Zusammenarbeit mit verschiedenen renommierten Tierschutzgruppen wird Hilfe geleistet, insbesondere in Krisenzeiten, wenn Waldbrände, Flutkatastrophen, Erdbeben usw. wichtig sind. Unsere Spende geht zu 100% an die Tiere.


Ort
Athens
Greece
Partner
S.C.A.R.S. - SECOND CHANCE ANIMAL RESCUE SOCIETY Website URL Partner
Zeitraum
2024 - 2024
3500 Eur
Spendensumme
For People
2024-03-01
Hilfe für Menschen in Äthiopien
Bau von Wasserbrunnen und Schulen

SANUSLIFE unterstützt die Fondazione Butterfly seit 2016. Mit dem gespendeten Geld wurden bis 2020 fünf Trinkwasserbrunnen in verschiedenen Regionen Äthiopiens gebaut, mehrere Trockenbrunnen renoviert, zwei Schulen mit Regenwassersammelsystemen und Wassertanks sowie mehrere ausgestattete Klassenräume gebaut. Millionen von Menschen auf der ganzen Welt haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Die Zusammenarbeit mit der italienischen Stiftung „Fondazione Butterfly onlus“ liegt uns daher besonders am Herzen. Hunderte Familien in Oddarena, Eso, Adonago, Kokhit, Haryayato, Gamada und Meday profitieren bereits von dieser Unterstützung. Zwanzig Jahre Bürgerkrieg und der gewaltsame Konflikt in der Tigray-Region in den letzten Jahren haben mehrere hunderttausend Menschen das Leben gekostet. Hinzu kommen die soziale und wirtschaftliche Krise, extreme Armut und die Zerstörung der physischen Infrastruktur. Der Krieg ist jetzt vorbei, aber Unterstützung wird immer noch benötigt.


Ort
Oddarena, Eso, Adonago, Haryayato, Kokhit, Gamada, Meday
Ethipia
Partner
Fondazione Butterfly Onlus Website URL Partner
243654 Eur
Spendensumme
For Animals
2024-01-29
Hunderettung aus Chinas Hundefleischfarmen
Rehabilitation und Transformation von Traumata

Jedes Jahr werden im illegalen Fleischhandel viele Millionen Hunde und Katzen aller Formen und Größen brutal abgeschlachtet, viele tragen immer noch ihre Halsbänder, werden gefoltert und surrealen Qualen ausgesetzt, während sie darauf warten, getötet und Stück für Stück auf Teller gelegt zu werden. „DORIS WAS NOT MEAT“ wurde gegründet, um verifizierte und unabhängige Hunderetter zu unterstützen und zur Bekämpfung von Hundemissbrauch und Fleischhandel beizutragen. Mit dieser Spende helfen wir, medizinische Versorgung, Nahrung und Unterkunft bereitzustellen, nachdem die Hunde gerettet wurden. Was DORIS WAS NOT MEAT so unglaublich einzigartig macht, ist, dass Hunde sich einer Rehabilitation mit einer speziellen Ausbildung unterziehen dürfen, um dann als wertvolle Begleiter für Menschen in Not zu dienen. Gründerin Chiara rettete die Hündin DORIS vom chinesischen Fleischmarkt, die ihr letztendlich half, schwierige Zeiten zu überstehen.


Ort
Chongquing
China
Partner
DORIS WAS NOT MEAT Website URL Partner
4000 Eur
Spendensumme
For Nature
2023-12-29
Zukunftsaussichten für Malawi
Reparatur der Wasserpumpe für Trinkwasser und Wiederaufforstung

Der Verein tree4tree hat sich zum Ziel gesetzt, durch sinnvolle Wiederaufforstungsprojekte eine Million Bäume auf der ganzen Welt zu pflanzen. Mit unserer Spende unterstützen wir das Projekt „Malawi Future Prospekts“ im Dorf Mchitanjiru, südlich der Hauptstadt Lilongwe, das keine staatlichen Maßnahmen zur Verbesserung seiner Infrastruktur erhalten hat. Um die Situation vor Ort zu verbessern, wurde zunächst sehr zentral ein Brunnen gebohrt, der den Menschen nicht nur den Zugang zu Wasser ermöglichte, sondern auch die Wiederaufforstung einiger Gebiete ermöglichte. Dank des Zugangs zu sauberem Trinkwasser konnten die Cholera-Ausbrüche der Vergangenheit nun verhindert werden. Deutlich weniger Kinder und Erwachsene leiden an Infektionskrankheiten, sodass die Zahl der Kinder aus der Region, die eine Schule besuchen, erheblich zugenommen hat. Da die Kreiselpumpe immer wieder kaputt ging, wurde unsere Spende in Höhe von 2.000€ verwendet, um eine Hebelpumpe zu bezahlen. Wir freuen uns schon auf die weitere Wiederaufforstung rund um Mchitanjiru.


Ort
Mchitanjiuri
Malawi
Partner
2000 Eur
Spendensumme
For the Ocean
2023-12-01
Schutz der Mantarochen
Adoption von Mantarochen zur Unterstützung ihres Schutzes

Tim Noack, Gründer des Vereins MANTAHARI Oceancare, setzt sich seit Jahren für den Schutz der Ozeane ein. Vor allem Mantarochen haben Tim dazu gebracht, seinen Ansatz zu überdenken, da er beobachtet hat, wie Mantarochen Plankton aus dem Meer filtern und gleichzeitig beim Tauchen Mikroplastik aufnehmen. Dies berührte ihn zutiefst und führte zur Gründung einer nachhaltigen Modemarke mit großen finanziellen Auswirkungen auf den Umweltschutz in Indonesien: MANTAHARI. Zur gleichen Zeit gründete Tim den Verein MANTAHARI Oceancare, der die Hälfte des Gewinns seiner Marke für den Schutz der Ozeane erhält. Unsere Spende unterstützt den Schutz der Mantarochen in Indonesien, wodurch die Erforschung des Verhaltens von Mantarochen verbessert und ihr Schutz gewährleistet werden soll. Für diese Spende wurden wir symbolisch Paten von 3 Mantarochen: Joel, Nicky und Lucky. Sobald einer dieser 3 Mantarochen gesichtet wird, werden wir Sie natürlich informieren.


Ort
Indonesia
Partner
MANTAHARI Oceancare e.V. Website URL Partner
2500 Eur
Spendensumme
For Animals
2023-11-02
Tierschutzgebiet in Italien
Ein Zuhause für 300 Tiere

Das Schutzgebiet „Progetto Cuori Liberi“ in Sairano, Italien, kümmert sich um 300 Tiere, Kühe, Enten, Hühner, Schafe, Ziegen, Schweine und Schildkröten. Am 20. September haben die Behörden 9 gesunde Schweine auf der Farm eingeschläfert, um die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest zu verhindern. Dieses Virus ist für Menschen nicht gefährlich und kann nicht von Menschen übertragen werden. Um auf Nummer sicher zu gehen, lebten die 9 Schweine jedoch isoliert und waren kerngesund. Trotz ihres Gesundheitszustands wurden sie von den Behörden getötet. Aktivisten standen friedlich vor den Tieren, um sie zu schützen, und wurden von der Polizei schwer verletzt. Einige landeten im Krankenhaus, andere im Gefängnis. Die Hälfte der Rettungsfarm war schwer verwüstet. Um beim Wiederaufbau zu helfen, haben wir beim Merano Vegan Festival eine Spendenaktion ins Leben gerufen, die dazu führte, dass 500€ an Progetto Cuori Liberi überwiesen wurden.


Ort
Sairano
Italy
Partner
Progetto Cuori Liberi Website URL Partner
Zeitraum
2023 - 2023
500 Eur
Spendensumme
For People
2023-10-31
Bildung ist der Schlüssel
Schulgeld für 50 Mädchen in Kamerun

Die Organisation Love Union ist seit 2016 in Kamerun aktiv und leistet humanitäre Hilfe für viele Menschen in Not sowie Projekte zum Schutz der Natur und der biologischen Vielfalt. Eine Welt mit besseren Lebensbedingungen für alle und einem günstigeren Umfeld für alle Menschen sind die Eckpfeiler von Love Union. Kamerun befindet sich seit Jahren im Krieg, weshalb Schulen geschlossen und niedergebrannt wurden. Mädchen wurden entführt und getötet, was zu einer zunehmenden Zahl von Schwangerschaften im Teenageralter und zu Schulabbrüchen führte. Für viele Mädchen ist die Situation verzweifelt und sie landen oft in der Welt der Drogen und der Prostitution. Aufgrund der extremen Armut ist Kinderarbeit keine Ausnahme. SANUSPLANET bietet seit 2021 50 Mädchen aus 7 verschiedenen Gemeinden im Grund- und Sekundarschulalter die Möglichkeit, eine Ausbildung zu erhalten. Diese Schulgebühren werden übernommen, bis die 50 Mädchen ihre Schulzeit abgeschlossen haben.


Ort
Cameroon
Partner
18700 Eur
Spendensumme
For Animals
2023-08-08
Schutz der Orang-Utans
Freilassungs- und Rettungszentrum für die Tiere

Julia Cissewski und andere Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie in Leipzig gründeten 2007 den Verein Orang-Utans in Not e.V. Bei Feldforschungen im Tanjung Puting Nationalpark auf Borneo und beim Besuch eines Orang-Utan-Schutzgebiets in Pasir Panjang wurden sie Zeugen der katastrophalen Zerstörung des Regenwaldes. Schockiert vom Leid der Orang-Utans beschlossen sie, die letzten freilebenden Orang-Utans und ihren Lebensraum zu schützen. 1.000 unserer Spende wurden für den Druck des Jahreskalenders 2022 und 500€ für den Druck des Jahreskalenders 2023 verwendet. 100% des Erlöses aus dem Verkauf dieses Kalenders gehen an das Schutzgebiet und die Wiederansiedlungsprojekte. Die verbleibenden 2.000€ sind eine direkte Spende an den Verein. Ein Teil davon wird für das Heiligtum verwendet und ein Teil wird dem in Deutschland ansässigen Verein helfen, Bildungsarbeit an deutschen Schulen durchzuführen.


Ort
Indonesia
Partner
Orang-Utans in Not e.V. Website URL Partner
4500 Eur
Spendensumme
For Animals
2023-07-26
Meran Vegan
Ein Festival für Tier- und Naturrechte

Im September 2023 fand in Südtirol das zweite Festival „Meran Vegan“ statt. Dieses Festival wird von Südtiroler Aktivisten organisiert, um das Bewusstsein für die Vorteile pflanzlicher Küche und eines veganen Lebensstils zu schärfen. Ganz im Sinne des Tier- und Umweltschutzes gibt es nicht nur tolle Marktstände, leckere Gerichte und coole Musik, sondern auch einen Raum für Austausch und Information. Viele Aktivisten werden interessante Vorträge halten, um das Publikum über die Notwendigkeit des Tier- und Umweltschutzes aufzuklären. SANUSPLANET wird auch live vor Ort sein und Maggy wird darüber sprechen, wie wichtig es ist, die Hintergründe von Produkten besser kennenzulernen, bevor wir für ihre Produktion bezahlen. Viele Produkte sind für massives Leid in der Tierwelt verantwortlich. Als Verbraucher können wir das vermeiden, aber dazu müssen wir uns mit den Zusammenhängen vertraut machen.


Ort
Meran
Italy
Partner
Jugenddienst Meran Website URL Partner
500 Eur
Spendensumme
For People
2023-07-11
Bohrloch für Maasai-Gemeinschaft
Wasser zur Selbstversorgung

4,3 Millionen Kenianer sind derzeit von Hunger betroffen. Die Dürren auf der ganzen Welt werden von Jahr zu Jahr länger und werden aufgrund der steigenden Temperaturen immer intensiver. Jede Woche erfahren wir von Maggys Kontakten, dass allein in Kenia Tausende von Menschen an Hunger und Durst sterben. Allein während der letzten Dürre starben 2,5 Millionen Tiere. Maasai Patrick Oloomali Kotonto arbeitet seit Jahren an seinem Permakulturgarten, in dem er Lebensmittel für seine Gemeinde anbaut. Was er dafür braucht, ist Wasser. Nur mit Wasser kann in Patricks Gärten Gemüse wachsen, Gras für die Tiere gedeien und Hunger und Durst der Menschen gestillt werden. Wir sind sehr dankbar, dass mit Hilfe der gesamten SANUSLIFE-Gemeinschaft ein Brunnen für Patricks Massai-Gemeinde gebaut wurde. Wasser ist ein Grundrecht. Vielen Dank an alle Unterstützer.


Ort
Kenya
21000 Eur
Spendensumme
For Animals
2023-05-16
Schutz afrikanischer Tiere vor Wilderei
Schutz von Wildnisgebieten durch Einbindung der lokalen Gemeinschaft

Akashinga (früher bekannt als IAPF — International Anti-Poaching Foundation) wurde 2009 unter der Leitung von Damien Mander gegründet und hat einen normalerweise kontradiktorischen Ansatz zum Naturschutz in ein innovatives, befähigendes und geschlechtersensibles Modell für den Schutz von Wildtieren und Lebensräumen umgewandelt. Damiens Lebenswandel vom Scharfschützen der australischen Spezialeinheiten zum veganen Aktivisten zeigt, wie sehr wir Menschen unser Leben verändern können, wenn wir uns genug um eine Sache kümmern. Die emotionale Begegnung mit der afrikanischen Tierwelt hat Damiens Herz verändert. Vom Aussterben bedrohte Elefanten und Nashörner werden seit langem gewildert, hauptsächlich wegen ihres Horns und Elfenbeins, die auf dem Schwarzmarkt große Geldsummen einbringen. Vor allem die Ranger von Akashinga schützen die Überreste und riskieren ihr Leben für die Wildtiere. Wahre Helden unserer Zeit. Damien bildet hauptsächlich Frauen zu Rangern aus. Sein Statement: „Frauen verändern den Naturschutz“.


Ort
Zimbabwe
Partner
6500 Eur
Spendensumme
For People
2023-05-16
Unterstützung für eine Schule in Gambia
Schulmahlzeiten und Schulbänke

Hilfe zur Selbsthilfe: Das ist Bettina Schmidts Motto. Nachdem sie sich in das Land und die Gambier verliebt hatte, gründete sie den Verein „Future for Gambia“. In Keneba leben rund 1.300 Menschen, die täglich weite Strecken zurücklegen, um ihre Familien mit Wasser zu versorgen. Der Wassermangel verhindert auch den Anbau von Gemüse. Der Hunger in Keneba ist hoch und es gibt nur wenige Arbeitsplätze. Deshalb hilft Bettina den Menschen, ihre eigenen Pflanzen anzubauen, indem sie Wassertürme mit solarbetriebenen Pumpen installiert und ihnen den Zugang zu Bildung ermöglicht. Die Pandemie hat die Länder besonders hart getroffen, in denen die Menschen bereits unter schlechten Bedingungen leben. Unsere Spende leistete einen bescheidenen Beitrag zur dringenden Hilfe in einer Notsituation und wir möchten dem Namen „Future for Gambia“ gerecht werden und es auch in Zukunft unterstützen.


Ort
Keneba
The Gambia
Partner
Zukunft für Gambia Website URL Partner
2500 Eur
Spendensumme
For Animals
2023-05-13
Elefanten retten und schützen
Ein Wohlfühlparadies für Tiere in Thailand

Die Geschichte des asiatischen Elefanten ist eine Geschichte von Kampf und Überleben. Die Save Elephant Foundation steht seit über zwei Jahrzehnten an der Spitze des Elefantenschutzes in Asien. Ob als Touristenattraktion für Elefantenreitprogramme, in der Holzindustrie oder als Elfenbeinquelle, Elefanten sind gefragt. Der facettenreiche Ansatz der Save Elephant Foundation umfasst die Rettung und Rehabilitation von Elefanten und vielen anderen bedürftigen Tieren, Bildung durch nachhaltigen Ökotourismus, den Schutz der natürlichen Umwelt und die Unterstützung lokaler Gemeinschaften. Im Elephant Nature Park werden Tausende von Hunden, Katzen, Wasserbüffeln, Schweinen, Elefanten und anderen Tieren versorgt und endlich ein sicheres Leben geführt, oft nachdem sie jahrelang von Menschen ausgebeutet wurden. Unsere Unterstützung trägt zu einem kleinen Teil zu den Kosten für Lebensmittel und medizinische Hilfe für Hunderte von Elefanten im Elephant Nature Park bei.


Ort
Chiang Mai
Thailand
Partner
Save Elephant Foundation Website URL Partner
9500 Eur
Spendensumme
For the Ocean
2023-03-30
Meeresschutz auf Bali
Künstliches Korallenriff

Christian Redl ist mehrfacher Weltrekordhalter im Freitauchen/Apnoe. Weil er dem Meer so dankbar ist für die Art und Weise, wie er sein Leben leben kann, möchte er nun etwas zurückgeben. 7Oceans ist Christians Organisation, um auf die 7 Hauptprobleme des Ozeans aufmerksam zu machen. Dazu gehören das Flossenfischen von Haien, das Plastikproblem, das Bleichen von Korallen, Überfischung, Geisternetze, die immense Menge an Schiffswracks auf dem Meeresboden und Ölbohrungen. 7Oceans arbeitet an verschiedenen Projekten, um diese Probleme sichtbar zu machen. Christian arbeitet derzeit mit Reef Village zusammen, um ein neues künstliches Korallenriff vor der Küste Balis zu bauen. Wo es kein Riff mehr gab, wird es bald ein neues geben. Und genau hier unterstützt SANUSPLANET mit Ihrer Hilfe, denn Korallenriffe bedeuten Biodiversität, sind eine wichtige Grundlage für das Überleben von Fischbeständen, außerdem binden sie Kohlendioxid und schützen Küstenstädte.


Ort
Bali
Indonesia
Partner
2300 Eur
Spendensumme
For Animals
2023-01-10
Tierrechte in Nepal
Aufklärung der pflanzlichen Ernährung mit Dokumentarfilm-Screenings

Der Animal Rights Club (ARC) wurde 2012 mit dem Hauptziel gegründet, das traditionelle Tieropfer zu reduzieren. Er engagiert sich jedoch auch für die Rettung streunender Tiere, das Wohlergehen von in Gefangenschaft gehaltenen Elefanten, den Artenschutz, den Umweltschutz und insbesondere die Förderung des Veganismus in der Gemeinde, und das alles mit vielen Freiwilligen. Um Tiergerechtigkeit und eine pflanzliche Ernährung in der Gemeinschaft zu fördern, organisiert ARC Dokumentarvorführungen des Films „Maa Ka Doodh — Uncovering a Nation's Disaster“ an verschiedenen Orten in Chitwan, darunter Diskussionen über die unerzählten Geschichten hinter dem Erfolg der Weißen Revolution in Indien — der weltweit größten Milchproduktionskampagne. Der Konsum von Milchprodukten in Indien hat enorme negative Auswirkungen auf ethische, kulturelle, ökologische, religiöse, wirtschaftliche und politische Fragen. Unsere Spende wird dazu beitragen, diese Veranstaltungen zu organisieren, um das Bewusstsein für Tierrechte zu schärfen.


Ort
Nepal
Partner
ARC - Animal Rights Club Nepal Website URL Partner
2200 Eur
Spendensumme
For Animals
2022-11-15
Schutz der Bienen
Baumhöhlen für Wildbienen

Die wilde Honigbiene ist auf dem Schweizer Land fast ausgestorben. Gleichzeitig werden Honigbienen von Imkern intensiv als Nutztiere für die Honigproduktion gehalten. Freethebees ist daher die einzige unabhängige Schweizer Organisation, die sich für wilde Honigbienen einsetzt, Imker in natürlicher Imkerei ausbildet, natürliche Lebensräume schafft und Bienen dokumentiert und erforscht. Ein einzigartiges Projekt ist beispielsweise das Baumhohlprojekt Freethebees: Durch die Schaffung von rund 300 Baumhöhlen wird die ökologische Infrastruktur des Schweizer Waldes für Honigbienen und viele andere in Baumhöhlen lebende Arten ergänzt. Freethebees trägt somit zu mehr Biodiversität und Naturschutz bei. Das Ziel unserer Spende ist es, die Anzahl der nutzbaren Baumlöcher so schnell wie möglich zu erhöhen, um den Schutz vieler Arten und Gemeinschaften gefährdeter Arten zu gewährleisten. Die durchschnittlichen Kosten für den Bau einer Baumhöhle und deren langfristige Pflege betragen 3.000€.


Ort
Switzerland
Partner
Zeitraum
2022 - 2022
3000 Eur
Spendensumme
For Animals
2022-08-17
Schutzgebiet in der Schweiz
Futterunterstützung für die Tiere

HOF NARR ist ein Tierheim in Egg/Schweiz, das auf seinem Hof über 100 Tiere aufgenommen, vor dem Tod gerettet und unter „Narrenschutz“ gestellt hat. Gleichzeitig unterstützt HOF NARR viele andere Farmen im TransFarmation-Prozess und inspiriert so zu einem enkelfreundlichen Umgang mit den Lebensgrundlagen. Unter dem Motto: „Mit Hand, Herz und Verstand für unsere Zukunft“ werden auf diesem lebendigen Bauernhof Bio-Lebensmittel angebaut und Führungen angeboten, bei denen Besucher die liebenswerten Persönlichkeiten jedes einzelnen Tieres auf dem Hof kennenlernen können. Die Wirkung der Öffentlichkeitsarbeit auf Tierfarmen ist einzigartig, da Tierschutz nicht mehr nur Theorie ist, sondern in der Praxis realisiert und erlebt wird. Spenden an HOF NARR werden zu 100% zur Erfüllung des Vereinszwecks verwendet.


Ort
Egg
Switzerland
Partner
Verein Hof Narr Website URL Partner
Zeitraum
2022 - 2022
1000 Eur
Spendensumme
For People
2022-07-11
Bohrloch für Uganda
Wasser für das Waisenhaus und die Gemeinde

Die Jemoh Children's Support Organization ist ein ugandischer Verein, der sich dafür einsetzt, das Leben von Waisenkindern zu verbessern. Ihr Gründer James weiß aus eigener Erfahrung, wie schwierig es für Waisenkinder sein kann, eine positive Zukunft aufzubauen, weil er es selbst erlebt hat. Da er zu dieser Zeit von einer Familie unterstützt wurde, konnte er die Schule besuchen, eine Ausbildung erhalten und sich eine Zukunft aufbauen. Weil James weiß, was diese Hilfe bedeutet, hat er sich zum Ziel gesetzt, anderen Waisenkindern Zugang zu Bildung, Nahrung und einem besseren Leben zu ermöglichen. Um ihn bei seinen Bemühungen zu unterstützen, hat SANUSPLANET die finanziellen Mittel für den Bau eines Brunnens bereitgestellt. Dadurch wird die gesamte Gemeinde mit sauberem Wasser versorgt und die Kinder können auch nachhaltige Gartenprojekte ins Leben rufen und lernen, wie man Lebensmittel anbaut.


Ort
Uganda
9500 Eur
Spendensumme
For the Ocean
2022-05-16
Schutz des Korallenriffs
Aufklärungsarbeit und Korallenrehabilitation

Vielen Menschen ist nicht bewusst, wie wichtig Korallen für ein intaktes Meeresökosystem sind. Sie bieten Schutz und Nahrung für viele Meerestiere, die ohne sie nicht überleben können. Korallenriffe sind einzigartige, sich selbst tragende Ökosysteme, die aufgrund ihres Beitrags zur Nahrungskette, ihrer Fähigkeit, Riffe zu bilden, und ihrer wichtigen Rolle im Kohlenstoffkreislauf eine entscheidende Rolle in der tropischen Meeresumwelt spielen. Der Schutz und die Wiederherstellung von Korallenriffen mithilfe der wissenschaftlich erprobten Methode von Ocean Quest Global basieren auf einer kostengünstigen und einfach umzusetzenden Methode. Dies spielt eine wichtige Rolle, da es vielen Menschen die Möglichkeit gibt, an der Bepflanzung von Korallenriffen teilzunehmen. Mit Unterstützung der SANUSPLANET Foundation wurde ein kleines Motorboot gekauft, um Gründer Anuar und seinem Team dabei zu helfen, zerstörte Korallenriffe in verschiedenen Gebieten Malaysias wiederherzustellen, neue zu schaffen und gleichzeitig den Schutz dieser Riffe durch Patrouillen zu gewährleisten.


Ort
Malaysia
Partner
Ocean Quest Global Website URL Partner
Zeitraum
2021 - 2024
4500 Eur
Spendensumme
For the Ocean
2022-04-05
Meeresschutz in Hongkong
Neue Fischereigesetze und ein Stopp der illegalen Fischerei

OceansAsia hat es sich zur Aufgabe gemacht, illegalen Fischfang und Verbrechen gegen wild lebende Tiere und Pflanzen aufzudecken. Meeresökosysteme werden zerstört und verschmutzt. Genau hier investieren OceansAsia und sein Gründer Gary Stokes und handeln, um die Verantwortlichen vor Gericht zu stellen. Unsere Spende wird dazu beitragen, IUU-Kampagnen zur Patrouille und Dokumentation der südlichen Gewässer Hongkongs zu finanzieren. Die Ergebnisse werden an die Hongkonger Meerespolizei weitergeleitet, damit neue Fischereigesetze verabschiedet werden können. Es ist besonders wichtig, Fangmethoden mit Fischfallen und Schlangennetzen zu verhindern, da diese alles Leben auf dem Meeresboden mit sich nehmen. Mit unserer Spende wird diese Operation für 2 Monate finanziert. OceansAsia setzt sich auch dafür ein, das Müllproblem in Hongkong zu ändern und organisiert regelmäßig Strandsäuberungen mit Freiwilligen. Dies sind alles Projekte, die wir bei SANUSPLANET für sehr wichtig und unterstützenswert halten.


Ort
HongKong
HongKong
Partner
OceansAsia Foundation Website URL Partner
Zeitraum
2022 - 2022
2500 Eur
Spendensumme
For People
2021-06-17
Brunnen für Kambodscha
Wasserversorgung für ein ganzes Dorf

2013 lief der Wasserläufer Fritz Kieninger 16 Tage lang über 750 km durch Kambodscha, um 16 Trinkwasserbrunnen zu bauen. 2016 lief er dann als erster Mensch in 18 Tagen eine Strecke von 900 km von Vietnam nach Thailand. Dieses Mal mit dem Ziel, 18 neue Bohrlöcher zu bauen. Seitdem haben der Gründer von KAKIHE und sein Team in ganz Kambodscha über 430 Brunnen gebaut, um den Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen. Brunnen Nr. 365 befindet sich im Dorf Koas Takem in der Gemeinde Trorpang Preas, Kam Pong Cham und wurde durch die SANUSPLANET Foundation ermöglicht. Es ist 35 Meter tief und versorgt 199 Familien mit Wasser. Der Bau eines Dorfbrunnens kann mit einem Betrag von 1.600€ realisiert werden. KAKIHE engagiert sich auch für die Bildung von Kindern.


Ort
Trorpang Preas
Cambodia
Partner
Zeitraum
2021 - 2021
1600 Eur
Spendensumme
For Animals
2021-05-27
Meeresschildkröten brauchen unsere Hilfe
Schutz vor Wilderei gefährdeter Arten

Auf Mayotte, einer kleinen Insel neben Madagaskar, die zu Frankreich gehört, legen jedes Jahr Tausende weiblicher Schildkröten ihre Eier an Land ab. Von 1.000 Babyschildkröten, die schlüpfen, überlebt im Durchschnitt nur eine lange genug, um Eier zu legen. Die Babys bleiben im Müll am Strand stecken und werden oft von streunenden Hunden, Katzen oder Greifvögeln gefressen. Das Licht der Touristengebäude am Strand führt dazu, dass sie in die falsche Richtung rennen, anstatt ins Meer zu kriechen, oder sie werden von Wilderern erwischt. Aber auch die weiblichen Schildkröten werden gewildert, sobald sie an Land kommen, um ihre Eier abzulegen. Wenn sie geschlachtet werden, bevor sie ihre Eier legen können, wird die gesamte nächste Generation ausgelöscht. Die ASVM, eine Gruppe von Freiwilligen, von denen viele Flüchtlinge aus Afrika sind, patrouilliert Nacht für Nacht an den Stränden von Mayotte, um die Tiere zu schützen.


Ort
Mtsamoudou
Mayotte
Zeitraum
2021 - 2021
1500 Eur
Spendensumme
For People
2021-01-05
Nothilfe für Südtirol
Unterstützung bei Unglücken, Unfällen und anderen Notfällen

Auch in Südtirol gibt es Schicksalsschläge, die unser Herz tief berühren. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, eine lokale Organisation mit einem Beitrag zu unterstützen. Ob Schicksalsschlag, Krankheit oder Unfall, der Zusammenschluss verschiedener Hilfsorganisationen konnte bereits in Tausenden von Fällen Hilfe anbieten. Die Zahl der Notfälle stieg von 267 im Jahr 2019 auf 336 im Jahr 2020. Seit der Gründung von Südtirol hilft vor vielen Jahren wurden Tausende von Familien und Einzelpersonen in schwierigen Situationen unterstützt. Südtirol hilft organisiert jedes Jahr mehrere verschiedene Spendenaktionen wie Lotterien/Weihnachtslotterien, Auktionen und auch Kooperationen mit Unternehmen, um in Notfällen helfen zu können. Die letzte Weihnachtsaktion mit Überweisungen von Spendern und Sponsoren brachte über 800.000€ an Spenden ein und half so immer mehr Südtirolern bei Schicksalsschlägen, Unfällen oder anderen Notfällen.


Ort
South Tyrol
Italy
Partner
Südtirol hilft Website URL Partner
Zeitraum
2021 - 2021
5000 Eur
Spendensumme
For the Ocean
2020-12-14
Schutz der Haie
Schaffung von Alternativen durch Ökotourismus

Jedes Jahr sterben über 100 Millionen Haie, oft wegen ihrer Flossen und ihres Fleisches, oder sie landen als Beifang in Fischernetzen. Auch in Indonesien sind viele Gebiete bereits überfischt und vielen Fischern bleibt oft die Haifischerei als einzige Einnahmequelle übrig. Madison Stewart hat das Projekt HIU ins Leben gerufen, um durch Ökotourismus eine alternative Einnahmequelle anzubieten. Sie bringt Tauchtouristen ins Dorf, die die Fischer begleiten, um die Haie zu bewundern. Dadurch lernen die Fischer auch, diese Tiere zu lieben. Sie bringt den Kindern auch bei, wie wichtig diese Tiere im Meer sind, und vermittelt ein Verständnis für die Bedeutung von Haien. Madison Stewart ist auch als „Shark Girl“ bekannt. Als Teenager tauchte sie mit Haien und wurde 2017 mit dem Australian Youth Conservationist of the Year Award ausgezeichnet.


Ort
Indonesia
Partner
Zeitraum
2020 - 2020
4306 Eur
Spendensumme
For Nature
2020-11-30
Kinder pflanzen Bäume
Wiederaufforstung für eine bessere Welt

An Plant for the Planet beteiligen sich weltweit mehr als 91.000 Kinder und Jugendliche, die eine große Mission verfolgen: 1 Billion (1.000 Milliarden) Bäume zu pflanzen. In speziellen Akademien können Kinder selbst zu Botschaftern werden und andere dazu motivieren, Bäume zu pflanzen. Der Initiator Felix Finkbeiner gründete Plant for the Planet im Alter von 9 Jahren und hielt viele Vorträge über die Notwendigkeit, Bäume zu pflanzen. Ein Teil unserer Spende wurde verwendet, um weitere Klimabotschafter auszubilden. Der andere Teil der Spende half dabei, Bäume auf der Halbinsel Yucatán in Mexiko zu pflanzen. Jeden Tag werden dort 20.000 neue Setzlinge gepflanzt, die Teil der mehr als 13,6 Milliarden Bäume werden, die bereits gepflanzt wurden. Eine Billion Bäume könnten ein Viertel der vom Menschen verursachten CO2-Emissionen binden und für Wohlstand im globalen Süden sorgen.


Ort
Yucatan
Mexico
Partner
Plant-for-the-Planet Foundation Website URL Partner
Zeitraum
2020 - 2020
5500 Eur
Spendensumme
For Nature
2020-08-27
Schutz des Regenwaldes
Unterstützung der indigenen Bevölkerung Ecuadors

Acción Ecológica ist eine Organisation in Ecuador, die sich seit vielen Jahren für die Erhaltung und den Schutz des Amazonas-Regenwaldes einsetzt. Gleichzeitig werden auch die Rechte der indigenen Bevölkerung geschützt, die unter den Folgen der Verbrennung und Entwaldung im Amazonasgebiet leidet. Der Regenwald in Ecuador wird hauptsächlich für Ölbohrungen, aber auch für den Anbau von Tierfutter abgeholzt. Acciòn Ecològica arbeitet aktiv an Aufklärungsarbeit, Demonstrationen und anderen Projekten, um zu verhindern, dass der Regenwald weiter abgeholzt wird. Während des ersten Corona-Lockdowns wurden bei einer der größten Ölverschmutzungen unserer Zeit, die mehrere Nebenflüsse des Amazonas kontaminierte, über 4.000 Barrel Rohöl freigesetzt. 97.000 Menschen waren direkt von diesem Unfall betroffen. Deshalb nutzte SANUSPLANET unsere Spende, um eine Kommission für Wahrheit, Gerechtigkeit und Wiedergutmachung zusammenzustellen. Unsere Spende wurde verwendet, um Rechtshilfe für die Kommission zu finanzieren.


Ort
Ecuador
Partner
Acciòn Ecològica Website URL Partner
5000 Eur
Spendensumme